Digital Nähe schaffen

Wie Biyon Kattilathu in einem Online-Event über 1.000 Menschen zu Hause berührt

Digital Nähe schaffen – Wie Biyon Kattilathu in einem Online-Event über 1.000 Menschen zu Hause berührt

EUROPART

Biyon Kattilathu ist ein erfolgreicher, sozial engagierter Autor, Komödiant und Keynote Speaker. Die Tournee zu seinem Soloprgramm „Weil jeder Tag besonders ist!“ startete im Jahr 2019 – und musste wie alle Live-Events 2020 pandemiebedingt ausgesetzt werden. Im Frühjahr 2021 war der Leidensdruck bei Biyon selbst wie auch bei seinen zahlreichen deutschen Fans so groß, dass sich der Künstler entschloss, sein beliebtes Programm in unserem Studio4.DIGITAL online wiederaufzunehmen.

Damit war Biyon der erste Künstler, der bei uns im Studio ein bestehendes physisches Event-Format 1:1 online umgesetzt hat. Biyon rief – und mehr als 1.000 Zuschauer ließen sich nicht zweimal bitten.

 

Die Reise beginnt – Digitale Interaktion einmal anders

Als Veranstaltungsort wählten wir unser mit 500 Quadratmetern größtes Studio, Dubai.

Die besondere Herausforderung bei der digitalen Umsetzung des 2 x 45 Minuten langen Programms bestand darin, dass das Format Aktionen auf der Bühne vorsieht, die nur mit Hilfe direkter Publikumsbeteiligung wirklich funktionieren, im Sinne von: ihre emotionale Wirkung entfalten. Jene Mitmach-Elemente stimmig auf die Online-Welt zu übertragen hat all unsere Kreativität gefordert. Schließlich hören die Zuschauer nicht einfach nur einen „Vortrag“! Jeder einzelne Programmpunkt will durchdacht inszeniert sein, um Emotionen bei den Zuschauern auszulösen und sie zum Nachdenken anzuregen. Gemeinsam mit Biyon gelang es uns, auch diese besonders tragenden Momente online wirkungsvoll zu gestalten.

„Weil jeder Tag besonders ist!“ schickt die Teilnehmer auf eine bewegende Reise hin zum eigenen wahren Selbst. Wir ließen die Reise schon lange vor dem Online-Event beginnen, indem Biyons Team Aktionspakete mit persönlichen Zugangsdaten und verschiedenen Gegenständen verschickte, die die Teilnehmer während der Veranstaltung brauchen würden. Darunter befanden sich unter anderem ein Maßband und orangefarbene Zettel. Auf Letztere sollten die Teilnehmer schreiben, was sie gerne loslassen möchten und den Zettel anschließend zusammenknüllen und in Richtung Webcam werfen. Auf der „anderen Seite“ hatten wir Mitarbeiter hinter der Kamera platziert, die hunderte zusammengeknüllte orange Zettel auf Kommando in Richtung Biyon warfen. Auf diese und ähnliche Weise schufen wir digitale Gänsehaut-Momente, die es in sich hatten.

Die digitale Autogrammstunde mit Biyon

Egal, wo Biyon auftritt, eines gehört immer dazu: das direkte Gespräch mit den Fans und Zuschauern von Angesicht zu Angesicht sowie die Gelegenheit ein Foto mit dem Künstler zu machen. Ein essenzieller Programmpunkt, auf den Biyon auch beim Online-Event keinesfalls verzichten wollte. Um der intimen Atmosphäre dieser Situation gerecht zu werden, zogen wir mit Biyon nach dem offiziellen Ende der Online-Veranstaltung ins kleinere Studio Sydney um.

Hier befand sich die übliche Fotowand, vor der Biyon normalerweise mit seinen Fans posiert. Links und rechts von ihm platzierten wir Bildschirme auf denen jene Teilnehmer, die von der Möglichkeit des persönlichen Gesprächs Gebrauch machen wollten, nacheinander links / rechts eingeblendet wurden. Der Künstler nahm sich sage und schreibe dreieinhalb weitere Stunden für diese Fan-Begegnungen Zeit und setzte damit das i-Tüpfelchen auf ein gelungenes Online-Event.

Emotion aus dem Studio direkt ins Wohnzimmer und wieder zurück

Biyon Kattilathus Veranstaltungen – ganz gleich ob off- oder online – leben von der Übertragung menschlicher Energie und Emotion. Biyon gelingt es immer wieder, seine Zuschauer „mitten ins Herz“ zu treffen. Damit der Künstler sich selbst treu bleiben kann, musste das in jedem Fall auch online gelingen. Gemeinsam haben wir es geschafft, seine unglaublich positive Energie in hunderte Wohnzimmer zu transportieren. Doch Emotion ist keine Einbahnstraße! Auch Biyon erhielt ganz intime Einblicke in die Wohnungen und das Leben seiner Fans, sah Mütter mit Kindern und teilweise ganze Familien gemeinsam zuschauen. Alle Beteiligten sind sich einig, dass das Online-Event nicht nur die Präsenz-Veranstaltung hervorragend ersetzt hat, sondern einen echten Mehrwert lieferte. So konnten online Menschen teilnehmen, die es aus verschiedenen persönlichen Gründen wahrscheinlich nicht in eine Halle geschafft hätten. Gleichzeitig erhielt Biyon erstmalig ganz private Einblicke in das Leben seiner Fans, die ihm bisher verschlossen waren.

Flexible Technik für ein vielseitiges Online-Erlebnis

Da das Format in ein Haupt-Event (im Studio Dubai) und die anschließenden Fan-Gespräche (im Studio Sydney) aufgeteilt war, bedienten wir uns verschiedener Plattformen, um den jeweils nötigen Rahmen optimal zu gestalten und eine leichte Zugänglichkeit zu gewährleisten. Da es sich um ein Online-Event mit Ticketing handelte, übernahmen wir auch die Teilnehmerführung und -registrierung. Speziell aufgesetzte Landing Pages lotsten die Teilnehmer nach definierten Kriterien zuverlässig und intuitiv in die Veranstaltung hinein.

Die digitale Umsetzung seines beliebten Programms „Weil jeder Tag besonders ist!“ hat Biyon Kattilathu derart überzeugt, dass er – selbst wenn Präsenzveranstaltungen bald wieder möglich sein sollten – im Spätsommer / Herbst aufs Neue mit uns online geht. Wir freuen uns jetzt schon auf die Neuauflage!

Digital Event Guidebook

Der ultimative Praxis-Leitfaden für alle die ein digitales Event planen und virtuell Ihre Gäste erreichen wollen.

 

  • Beispiele aus vielen erfolgreichen Online- und Hybrid Events
  • Vielfach erprobte Event Konzepte aus der Praxis
  • Antworten auf die meisten Fragen für Digitale Events