Mein Platz in der Veranstaltungsbranche

Mein Bereich in der Veranstaltungstechnik bei GO4IT!

Ich bin jetzt seit 1,5 Jahren Azubi bei GO4IT! und wurde schon oft gefragt, was ist denn so „dein Bereich“?
Da denkt man natürlich direkt an Licht, Ton oder Video. Aber das ist es nicht. Es ist viel mehr.

Bis jetzt konnte ich mich da noch nicht entscheiden. Dieser Job ist sehr vielseitig und ich mache einfach alles gerne. Egal ob Live Veranstaltungen oder auch hybride Veranstaltungen. Egal ob Aufbau, Abbau oder sogar Festinstallationen. Jeden Tag passiert etwas Neues und Langeweile kommt nie auf. Den einen Tag ist man auf einem Steiger unterwegs und installiert oder wartet Lampen und den anderen Tag ist man dann bei uns im Studio4.DIGITAL und begleitet eine Veranstaltung oder gestaltet ein neues Studio.

Dass wir mal im Büro sind kommt eher selten vor. Dort planen wir die Festinstallationen und Veranstaltungen. Für Netzwerk-Installationen bereiten wir die Konfiguration vor und programmieren und gestalten die Weboberfläche. Ansonsten gibt es im Lager auch genug zu tun. Wenn viele Jobs gepackt oder zurückgepackt werden müssen, helfen wir mit. Das anschließende Laden des LKWs oder Sprinters gehört natürlich dann auch dazu.

In der Werkstatt reparieren wir defekte Geräte, sofern es uns möglich ist, bauen Kabel für den Bestand oder für die Installationen und auch dies sind Dinge die mir sehr viel Spaß machen.

Man lernt in allen Bereichen dazu und entwickelt sich so weiter, sowohl technisch als auch handwerklich. Dabei merkt man dann was einem mehr liegt und was eher weniger. So muss man also nicht am Anfang direkt wissen in welche Richtung man sich spezialisieren möchte. Das kommt mit der Zeit automatisch und es gibt so viele Möglichkeiten sich in der Veranstaltungsbranche weiter zu bilden. So hat jeder im Team eine spezielle Fähigkeit, die ihm besonders gut liegt und man kann sich gegenseitig ergänzen.

Marcel

LIVE Webinar am 19. Mai 2021

Erfolgreich digitale Formate planen, umsetzen
und Menschen begeistern, als wenn sie Live vor Ort wären

You have Successfully Subscribed!