Die Zeit im HomeOffice

Wie viele andere sitze auch Ich im HomeOffice, wie ist das denn so von zuhause aus zu arbeiten?

Anfangs fande ich es gar nicht so schlecht, immerhin kann und darf ich zuhause arbeiten auf unbestimmte Zeit! Wie cool ist das denn? Naja so cool ist das irgendwann gar nicht mehr..

Denn mit zunehmender Zeit steigt dieses komische Gefühl, das Gefühl von Ungewissheit. Aber zurück zum Anfang. Anfangs fande ich es schon nicht schlecht, denn das Wetter war und ist super, ich kann von der Terrasse aus arbeiten, ich spare enorme Kosten und kann zusätzlich die Hunde hier rumrennen lassen im Garten. Was gibt es denn schöneres? Mittlerweile habe ich die Antwort darauf. Noch schöner ist es nämlich in Kontakt mit anderen Menschen zu sein, mit deinen Arbeitskollegen oder Freunde und Familie. Wenn man etwas nicht darf, dann will man es doch umso mehr?

Ich freue mich auf Tag X, wenn ich endlich wieder zur Arbeit kann, wenn die Veranstaltungen durchgeführt werden können, wenn ich die glücklichen und erleichternden Gesichter meiner Arbeitskollegen sehen kann, wenn ich wieder mit meinem Handy durch die Firma renne und Sprüche wie "Die schon wieder" oder "Jetzt filmt die wieder für die Story.." hören darf (Ingo, darauf freue ich mich schon am meisten), wenn ich das Grinsen von dem immer glücklichem Menschen sehe, wenn der Chef wieder Witze reißt oder wenn WIR endlich wieder zusammen den #Mettwoch zelebrieren können! Ja darauf freue ich mich.
Man lernt Situationen meistens erst dann zu schätzen, wenn irgendwas 'passiert', doch sollten wir uns nicht jeden Tag über sowas freuen und vor allem zu schätzen wissen?

Ich bin jetzt die 5. Woche im HomeOffice und langsam nervt es mich, mich nervt das Gefühl nicht zu wissen wann es vorbei ist oder wann es endlich wieder normal ist, Veranstaltungen zu sehen und zu schätzen. Ich möchte mich nicht wie ein 'Verbrecher' fühlen, wenn ich das Haus verlasse. Deswegen ein Appell an die Menschheit „Bleibt zuhause und haltet euch an die Regeln“, umso schneller erfolgen dann die Lockerungen und das möchten wir doch alle oder?!

Wir möchten euch noch dieses Jahr ein Lächeln durch Veranstaltungen ins Gesicht zaubern, nicht erst 2021. Aber dies kann nur geschehen, wenn endlich die Regeln eingehalten werden, wenn die Zahlen nicht mehr steigen und wenn endlich die Menschen aufwachen! Denn ich möchte wieder zur Arbeit fahren und das OHNE ein schlechtes Gewissen zu haben!

#stayathome und #bleibtgesund

Denise

GO4IT! GmbH

Erzstraße 3
58135 Hagen

VPLT OM Logo

 

TEL +49.2331.595 33 33
FAX +49.2331.595 33 34
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

Social Media